dh-Materialien
Spiele
 

SameGame

Das Solitärspiel „SameGame“ verdanken wir Kuniaki Moribe, der es 1985 erfunden und unter dem ursprünglichen Namen „Chain Shot!“ für den Fujitsu FM 8/7 programmiert hat. Das quadratische Spielfeld ist zu Beginn mit verschiedenfarbigen Kugeln gefüllt. Klickt man mit der Maus auf mindestens zwei miteinander zusammenhängende Kugeln gleicher Farbe, werden diese Kugeln gelöscht. Die hierbei entstehenden Lücken werden von den übrig gebliebenen Kugeln aufgefüllt. Löscht man bei einem Spielzug n Kugeln, so erhält man hierfür (2−n)2 Punkte. Das Ziel des Spiels besteht darin, sämtliche Kugeln zum Verschwinden zu bringen und einen möglichst hohen Punktestand zu erreichen.

Die hier präsentierte Version des Spiels ist mit JavaScript programmiert. Die Größe des Spielfeldes (n = 6, 8, 10, 12, 14 oder 16) und die Anzahl der Farben (c = 3, 4, 5, 6 oder 7) sind variierbar.

n =    c =       



 Home   Back   Top