dh-Materialien
Kleines Mathe-Lexikon
 

Intervall

definiert in: Zahlen/ Die Menge der rationalen Zahlen

Sei (K,+,·,<) ein angeordneter K├Ârper und a, b  K mit a < b. Dann heißt

[a, b] =def { x: xK  und  a  x  b }

abgeschlossenes Intervall und

(a, b) =def { x: xK  und  a < x < b }

offenes Intervall.

Statt „(a, b)“ schreibt man auch oft „]a, b[“.

 Index


 Home   Back   Top