dh-Materialien
Einführung in Maple    
Übungen
 

Rechnen mit Zahlen

> restart;

Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren:

> 1 + 3 + 5 + 7 + 9 + 11;
  1 - 1/3 - 1/5 - 1/7 - 1/9 - 1/11;
  6/77 * 234/24;
  evalf(1/3);

Potenzieren und Radizieren:

> 2^16;
  sqrt(7);
  evalf(sqrt(7));
  5^(2/3);
  evalf(%);
  surd(125, 3);

Rechnen mit Gleitkommazahlen:  

> 3627457E14;
  trunc(34.872);
  frac(34.872);
  round(34.872);
  evalf(34.872, 3);

Maximale Länge einer in Maple darstellbaren integer-Zahl:

> kernelopts(maxdigits);

268435448

Darstellung einer Zahl in verschiedenen Stellenwertsystemen:

> convert(169, binary);
  convert(169, hexadecimal);

10101001
A9

Primzahlen:

> nextprime(1071342073277591485087);
  isprime(23456789);
  seq(ithprime(i), i = 1..20);

1071342073277591485151
true

Primfaktorzerlegung einer ganzen Zahl:

> ifactor(1223334444555556666667777777);

``(1071342073277591485087)*``(1141871)

Die folgenden Beispiele zeigen, dass Maple grundsätzlich im Komplexen rechnet:     

> sqrt(-4);
  ln(-1);

2*I
Pi*I

Einschränken von Maple auf reellwertige Rechnungen:

> with(RealDomain):

Funktionsaufrufe nach Aktivierung des packages RealDomain:

> sqrt(-4);
  ln(-1);

undefined
undefined

Zahlen
Datentyp "algebraic"


 Home   Back   Top