dh-Materialien
Kleines Mathe-Lexikon
 

Funktionenmikroskop

beschrieben in: Änderungsrate/ Momentane Änderungen

Die sukzessive Vergrößerung des abgebildeten Funktionsgraphen um den Punkt (1|1) herum liefert bei genügend starker Vergrößerung fast die Tangente am Funktionsgraphen im Punkt (1|1)! Das Problem, die momentane Änderungsrate der hier gegebenen Funktion an der Stelle 1 zu bestimmen, läuft also anscheinend darauf hinaus, die Steigung der Tangente an dieser Stelle zu berechnen. Die Idee, das lokale Änderungsverhalten einer Funktion mit Hilfe eines „Funktionenmikroskops“ zu untersuchen, stammt von Arnold Kirsch.

vory = x^2zurück

 differenzierbar    Ableitung   Abbildung    Index


 Home   Back   Top